Auf bedingt beweglichen Untergründen

Auf bedingt beweglichen Untergründen

Spachtelmasse: SCHÖNOX FS
Unterlagen: SCHÖNOX ARMIERUNGSGEWEBE
Grundierung: SCHÖNOX SHP
Bodenspachtelmasse: SCHÖNOX AM

Beispielhafte Einsatzgebiete:

  • Zur rissüberbückenden Überarbeitung von alten Kabelkanälen oder Schächten vor der vollflächigen Spachtelung
  • Zur Rissüberbrückung von Schein- und Arbeitsfugen in zementären Verbundestrichen
  • Zur Überspachtelung von Blindböden oder Holzdielen vor der vollflächigen Spachtelung
  • Zur Stabilisierung von Bewegungen in schwimmend verlegten Trockenestrichen
Das bedeutet für Sie:
  • Eine Rissüberbrückung zu schaffen, ohne faserarmiert spachteln zu müssen
  • Sorgt für Stabilität dank der hohen Anhaftung und der Flexibilität des Mörtels
  • In der Regel keine vorherige Grundierung notwendig
  • Vermeidet durch die entkoppelnde Wirkung Wurmfalten in Belägen
  • Sehr emissionsarmer Mörtel, kein Allergiepotential wie Reaktionsharze
Das System in der Anwendung (Infos bei Klick auf die Bilder):



Kommentare